Name:

Helmut Müller

Dein aktueller Wohnort:

Seit wann bist Du Mitglied der Steinhauergilde?

1963

Wie kamst du zur :

Ich habe in der katholischen Theater gespielt und der damalige Spielleiter Hermann-Josef Stellberg hat mich angesprochen, ob ich nicht mitspielen will. Daraus wurden 50 Jahre Reinoldusbühne.

Deine Aufgabe im Verein:

auf der Bühne und im .

Welche Rollen hast du gespielt:

Alles Mögliche. Liebhaber, Sohn, Opa, sogar eine Dame, Bauer, Ehemann, Junggeselle, und und und.

Was verbindest du mit der Steinhauergilde:

Eine alte Tradition, die man aufrechterhalten sollte.

Erzähle etwas über Dich:

Ich spiele immer noch Theater im Museum, mache selber Holz im Wald und als Hobby Schwibbögen.

Deine Wünsche für die Zukunft (mit Bezug zur Steinhauergilde!):

Die Gilde liegt mir sehr am Herzen und es wäre schön, wenn sie mindesten noch weiter 300 Jahre besteht (oder länger).

 

Stand 2020

Impressionen zu Helmut Müller

Mit uns auf dem Laufenden bleiben:

Schreibe einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Beitragskommentare