ReinoldusJugend- Die Studenten WG

Unser Vorsitzender, Stefan Blumberg, konnte vergangene Woche im LVR-Freilichtmuseum mit stolz verkündeten, dass die St. Reinoldus Steinhauergilde nach über 5 Jahrhunderten endlich eine Jugendgruppe gegründet hat, welche im September, an alt bekannter Stelle, ihre Bühnenpremiere feiern wird. Zweifellos eines der Highlights in diesem Reinoldus-Jahr. Die 2018 neu gebildete Gruppe rund um den Regisseur, Alexander Besgen,…

Lustspiel in Mundart – Der Kniesbüggel

Das diesjährige Mundart-Stück im LVR Freilichtmuseum steht fest – Der Kniesbüggel Der Kniesbüggel von Josef Krämer Agnes Kötter ist Bäuerin. Seit ein paar Jahren betreibt sie zusätzlich einen kleinen Hofladen. Die Arbeit fällt ihr immer schwerer und sie übergibt den Hofladen an ihre Tochter Lisbeth. Lisbeth hat auch schon neue Ideen für ihren Hofladen und…

Aufhören, wenn es am schönsten ist! – Mit Video

  Nach 32 (!) Jahren auf der Reinoldusbühne hat Marion Pohl, mit Ihrer Rolle als Mutter Auguste, den Abschied von den „Brettern die die Welt bedeuten“ genommen. Mit stehenden Ovationen, und auch die ein oder andere Träne in den Augen, verabschiedete sich „Ihr“ Publikum von der „Grande Dame“ der Steinhauergilde, die in zahlreichen Rollen der…

Zeit für Besinnlichkeit

Weihnacht – Nächte heller Kerzen und der Kinderseligkeit! Und so wünsche ich vom ganzen Herzen eine strahlend schöne, besinnliche Zeit! Autor unbekannt Wieder geht ein, in jeder Hinsicht, turbulentes und abwechslungsreiches Jahr zu Ende. Wir vom Reinoldustheater möchten uns von ganzem Herzen bei allen unseren Fans, Zuschauern und Gönnern für die Unterstützung und das Interesse an…

Mundart bei glühender Hitze

Schon lange vor der ersten Vorstellung um 11:00 Uhr waren die Zuschauerplätze bestens besucht, sodass einige Bänke und Tische zusätzlich aufgestellt werden mussten. Über 200 Besucher wollten die erste Vorstellung unserer Mundart-Schauspielgruppe im LVR Freilichtmuseum sehen und warteten geduldig, bei glühender Hitze, auf den „ersten Vorhang“. Regisseur Norbert Lenzhölzer stimmte das Publikum im passenden Kostüm…

Erinnerung-Mundart im Museum

Am kommenden Donnerstag ist es endlich soweit. We möchte kann die Theatergruppe gleich drei Mal (!) im LVR Freilichtmuseum mit einem turbulenten Mundartstück sehen. Wir spielen um 11:00 Uhr, um 14:00 Uhr sowie um 16:00 Uhr. Dauer etwa eine Stunde. Der Eintritt zum Theater ist frei, lediglich der Zugang zum Museum muss entrichtet werden. Wir…

Vorbericht zum Mundartstück im Museum

03 von Josef Krämer Mit der Redensart „Ahl Schü’eren brennen joot“ waren früher ältere Menschen gemeint, die sich noch mal verliebten. Johann bewirtschaftet zusammen mit seinen Schwestern Anna und Erna den Bauernhof. Sie haben sich die Arbeit aufgeteilt. Johann ist für Haus und Hof zuständig. Erna kümmert sich um den Haushalt und Anna um die…

Wir sagen Danke!!!! – Mit Video

Gut eine Woche ist es her, da fiel der letzte Vorhang und wir von der Theatergruppe verließen mit einem lachenden und einem weinenden Auge die Bühne. Weinend, weil eine tolle Zeit hinter uns liegt. Viele viele Proben an den Dienstagabenden mit extrem viel Spaß und unheimlichen Ehrgeiz. Zudem kommen die sehr positiven Rückmeldungen unseres Publikums,…

Volle Ränge beim Mundarttheater im Museum

Fast schon traditionell hatte Petrus während der drei Aufführungen des diesjährigen Mundarttheaters für bestes Wetter gesorgt. Jedoch sagten die Vorhersagen heftige Gewitter voraus, was wohl der Grund für extrem volle Ränge schon wärend der  11:00 Uhr Vorstellung war. „So gut besucht war die frühe Aufführung noch nie“, freute sich nicht nur der erste Vorsitzende, Stefan…

Mundart im Museum – Der Querkopp

Bald ist es wieder soweit gleich drei Mal (!!!) spielt die Reinoldus Theatergruppe im LVR Freilichtmuseum Lindlar das Mundartstück „Der Querkopp“  in drei Akten von Bernhard Dahl. In der originalen Kulisse des „Hof zum Eigen“ inmitten des Museums spielt das turbulente Stück und die Kostüme sowie die gesamte Umgebung sorgt dafür, dass das Publikum in…