Schiff Ahoi – Chaos bei der Überfahrt – Mit Video

  Nach zweijähriger Abstinenz (vom letztjährigen Weihnachtsschauspiel abgesehen) kehrte unsere Jugendgruppe auf die Bühne im pädagogischen Zentrum in Lindlar zurück. Und das mit einem fulminanten Erfolg. Das Stück „All inklusive“ spielte an Board eines Kreuzfahrtschiffes, auf dem zunächst alle Gäste eincheckten, womit die Schiffsbesatzung bereits alle Hände voll zu tun hatte. Zwei Familien, die aus…

Frohnleichnam – 3 Aufführungen im Freilichtmuseum

Endlich steht, nach langer Abstinenz, der Feiertag „Fronleichnam“ im LVR Freilichtmuseum wieder ganz im Zeichen vom Reinoldus Mundarttheater. So geben wir am 16.06.22 gleich drei (!) Aufführungen zum Besten. Gespielt wird der Schwank „Kütt Ziet, kütt Root“ von Bernhard Dahl. Unter der Regie von Norbert Lenzhölzer wird dieses Lustspiel für Bauchmuskelkater sorgen, denn schon bei…

Mundart-Theater – wir spielen!!!

Endlich – endlich können wir wieder auftreten! Im LVR-Freilichtmuseum werden wir Frohnleichnam (16.06.2022) das Stück „Kütt Ziet, kütt Root“ von Bernhard Dahl zum Besten geben. Wie gewohnt eine Aufführung in „Lenkeler Platt“ und originaler Umgebung im „Hof zum Eigen“. Sie dürfen sich auf ein kurzweiliges und turbulentes Theaterstück freuen. Der Eintritt zur Vorstellung ist frei,…

Informationen zum Reinoldusfest 2022/23

Wie wir bereits mitgeteilt haben, musste das Reinoldusfest 2022 abgesagt werden (siehe Bericht). Heute möchten wir Ihnen aktuelle Informationen zu dem Umgang mit den bereits verkauften Karten mitteilen. Grundsätzlich behalten die Karten des Jahres 2022 auch für das Jahr 2023 ihre Gültigkeit!! Natürlich können die Karten aber auch zurückgegeben- bzw. eingetauscht werden. Hier gelten folgende…

ACHTUNG: Änderungen zum Reinoldusfest

Leider müssen wir Corona-Bedingt einige Änderungen bei unseren Aufführungsterminen vornehmen. Die Vorstellungen 4 und 5, also Samstag 22.01.22 sowie Sonntag 23.01.22 müssen leider  abgesagt  werden. Die Nachfrage für unser Theater ist wegen der Pandemie und der damit verbundenen Unsicherheit nicht so groß wie in den vergangenen Jahren. Aus diesem Grund müssen wir leider frühzeitig reagieren,…

Tolle Stimmung trotz erschwerter Bedingungen

Es ist zurzeit wahrlich nicht einfach eine größere Veranstaltung auf die Beine zu stellen. Umso mehr freuen wir uns, dass nach zwei Jahren Abstinenz unser Jugendtheater endlich wieder die Bühne betreten durfte. Fast schon nicht mehr zählbare Absagen der geplanten und bereits geprobten Aufführen der vergangenen zwei Jahre zehrten kräftig an den Nerven aller Beteiligten.…

Vorverkauf – Spielwaren Pfeifer

Ab heute Nachmittag (29.11.2021 – 14:30 Uhr) sind Eintrittskarten auch bei Spielwaren Pfeifer, Hauptstraße 10, 51789 Lindlar, bestellbar. Hierfür müssen wir wegen den aktuellen Corona-Regeln die Daten des Käufers erfassen. Da wir damit nicht Spielwaren Pfeifer unnötig belasten vollen, haben wir ein Formular erstellt, welches Sie hier herunter laden können! Bitte geben Sie das Formular…

Der Vorverkauf ist im vollem Gange

Seit heute (Samstag 27.11.2021) 12 Uhr läuft der Vorverkauf zum Reinoldusfest 2022. In der Gaststätte „zur Helling“ in Lindlar können die Karten für beide Veranstaltungen erworben werden. Sowohl Eintrittskarten für das Jugendtheater als auch zu den Vorstellungen zum Reinoldusfest. Der online Vorverkauf startet dann heute Abend ab 20:00 Uhr. Auch hier können Karten zu beiden…

Weihnachten beginnt dieses Jahr früher

Unsere Jugendabteilung hatte durch die Corona-Pandemie mehrfach Pech, denn nach dem fulminanten Start 2019 mussten im vergangenen Jahr mehrere geplante Termine abgesagt werden. Ein wenig machte sich Angst breit, ob die Gruppe nach all den Einschränkungen und Rückschlägen überhaupt noch existiert. Aber alle Sorgen waren umsonst, denn die junge Gemeinschaft hat sich nicht unterkriegen lassen…

Et jeht loss

Es ist (endlich) wieder soweit. Dem kommenden Reinoldusfest steht (Stand heute) nichts mehr im Weg und wir haben optimistisch die Proben begonnen. Aller Voraussicht nach können wir das pädagogische Zentrum voll nutzen und das Publikum kann wieder einen Dreiakter geniessen. Es wird das Stück „Immer diese Schwiegermütter“ aufgeführt. Da auch wir natürlich nicht in die…