Et jeht alt widder loss

Kaum hat das Jugendtheater die Bühne verlassen betreten unsere „Großen“ die Bretter, die die Welt bedeuten, um sich bestens auf das kommende Reinoldusfest vorzubereiten. Bereits seit September werden Texte gelernt, Szenen gespielt und an den Dialogen gefeilt. Immer unter den strengen Augen unseren Regisseurs, Norbert Lenzhölzer. Mit dabei ist Hannelore Gerlach, die bei Texthängern stets…

Weitere Unterstützer für die Jugend

Wir freuen uns weitere Unterstützer des Jugendtheaters gewinnen zu können und nennen zu dürfen. Im Rahmen der vierten Aufführung des Reinoldusfestes 2019 hat die Volksbank Berg eine großzügige Spende von 1000€ an die Jugendabteilung übergeben. Leider konnte das nicht, wie sonst üblich, mit einem großen Scheck symbolisch und erkennbar für alle Zuschauer sichtbar gemacht werden,…

Jugendtheater freut sich über großzügige Spende

Im Rahmen der Premiere des Reinoldusfestes 2019 durften unsere jugendlichen Darsteller erstmalig die große Bühne geniessen. Vor ausverkauftem Haus führten die Nachwuchsschauspieler einen kurzen Sketch, unmittelbar vor dem eigentlichen Theaterstück, dem sehr interessierten Publikum vor. Unter großem Applaus stellte unser Vorsitzender, Stefan Blumberg, die neue Gruppe vor. Das Publikum zeigte sich begeistert über die Idee…

Fotohinweis für die Veranstaltungen

Zunächst einmal das allerwichtigste: Wir wünschen Ihnen allen einen gesundes und erfolgreiches Jahr 2019! Der Countdown zum Reinoldusfest läuft und die Bühne ist bereits gebaut. Alle arbeiten an den optischen Details und an den Kleinigkeiten, die das Theaterstück „rund“ machen. Wir freuen uns Sie an einem der Vorstellungstagen begrüßen zu dürfen! Wir sind verpflichtet Sie…

Heute lassen wir die Katze aus dem Sack…

[pullquote][/pullquote]Mit Spannung erwarten Sie sicher den Titel des Bühnenstücks für das Reinoldusfest 2019. Wir wollen Sie nicht länger auf die Folter spannen und freuen uns Ihnen Mitzuteilen, dass es mit dem neuen Stück wieder sehr turbulent auf der Bühne zugehen wird. Es ist keine Verwechslungs-Komödie, dennoch werde die Lachmuskeln ordentlich strapaziert, aber lassen Sie sich…

Erinnerung-Mundart im Museum

Am kommenden Donnerstag ist es endlich soweit. We möchte kann die Theatergruppe gleich drei Mal (!) im LVR Freilichtmuseum mit einem turbulenten Mundartstück sehen. Wir spielen um 11:00 Uhr, um 14:00 Uhr sowie um 16:00 Uhr. Dauer etwa eine Stunde. Der Eintritt zum Theater ist frei, lediglich der Zugang zum Museum muss entrichtet werden. Wir…

Vorbericht zum Mundartstück im Museum

03 von Josef Krämer Mit der Redensart „Ahl Schü’eren brennen joot“ waren früher ältere Menschen gemeint, die sich noch mal verliebten. Johann bewirtschaftet zusammen mit seinen Schwestern Anna und Erna den Bauernhof. Sie haben sich die Arbeit aufgeteilt. Johann ist für Haus und Hof zuständig. Erna kümmert sich um den Haushalt und Anna um die…

Ap­pe­tit­hap­pen – Kaviar trifft Currywurst

ACHTUNG: ALLE VORSTElLUNGEN BEREITS AUSVERKAUFT!!!!   So, die letzten Proben laufen, die Spannung steigt. Für uns beginnt allmählich die Lampenfieber-Phase. Das ein oder andere Detail am Bühnenbild wird noch verändert, ergänzt oder gar komplett umgebaut – aber keine Sorge alles wird rechtzeitig zur Premiere am Samstag fertig sein! Vorab ein kleiner Überblick was unsere Zuschauer…